03.02.2017

Buchempfehlung: "Religionen der Welt für Dummies" von Marc Gellman und Thomas Hartman



344 Seiten

Klappentext:

Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Glaubensgemeinschaften. Protestantismus, Islam, Judentum und Buddhismus kennt jeder, aber sagen Ihnen Jainismus, Bahá´í und Shinto etwas? Marc Gellman und Thomas Hartman stellen Ihnen die großen Glaubensrichtungen und deren Ursprünge vor. Sie erfahren alles über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Religionen: Wie und wo die Gläubigen beten, welche Vorstellungen sie von Gott und dem Leben nach dem Tod haben und wie sie ihre Feste feiern. So wissen Sie bald, was Zarathustra sprach, Mohammed lehrte und Jesus predigte.

Marc Gellman ist Rabbi und Thomas Hartman katholischer Priester. Sie treten gemeinsam in Funk und Fernsehen als Berater auf und haben schon mehrere Bücher zum Thema Religion verfasst.


Meine Meinung:

Ich liebe die "Für Dummies"-Reihe und habe auch bei dem Thema Religionen der Welt ein Buch davon kaufen müssen. Mich zieht alles an, was irgendwie mit Religionen zu tun hat.

Ich empfehle dieses Buch, weil es sehr gute Informationen enthält - auch über den Islam. Klick hier und sieh dir das Inhaltsverzeichnis an: KLICK.

Die Autoren haben alle erwähnten Religionen respektvoll behandelt und positiv dargestellt.

Das Buch kritisiert auf den Seiten 74 und 75 seltsamerweise den absoluten Wahrheitsanspruch der Religionen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten