22.01.2016

Buchempfehlung: "Geschichten vom Leben: Tuchgefühl - mit und ohne Kopftuch"



153 Seiten


Klappentext:

"Tuchgefühl" ist wie ein bunter Stoff: aus vielen Kulturen, Erfahrungen, starken Frauenpersönlichkeiten und spannenden, lustigen oder nachdenklichen Geschichten zusammengewebt.

Frauen aus Australien, Brunei, Deutschland, Bosnien, Pakistan, England und der Schweiz erzählen - mal voller Selbstironie und Humor, mal ernsthaft - über ihre Gedanken und Gefühle zum Kopftuch.


Wikipedia sagt über Fatima Grimm:

"Fatima Grimm (* 25. Juli 1934 als Helga Lili Wolff in München; † 6. Mai 2013 in Hamburg) war eine deutsche Übersetzerin, Autorin und Referentin zum Thema Islam. Bekanntheit erlangte sie durch ihr Engagement als Konvertitin in der muslimischen Gemeinde Deutschlands, so als Funktionärin in der Deutschen Muslim-Liga Hamburg. [...] An ihrem 26. Geburtstag im Jahr 1960 legte sie [...] das islamische Glaubensbekenntnis ab." - https://de.wikipedia.org/wiki/Fatima_Grimm


Meine Meinung:

Es ist immer interessant, sich Geschichten von anderen Muslimen durchzulesen oder anzuhören. Für Nichtmuslime ist es vermutlich sogar noch viel interessanter als für jemanden, der selbst Muslim ist, denn so hilft es eventuell beim Verstehen. Das Büchlein ist natürlich sehr klein und man hat es schnell durchgelesen, doch wenn man sowieso gerade am Bücher-Bestellen ist, wird es niemand - ob Muslim oder Nichtmuslim - bereuen, auch dieses einfach mal in den Online-Warenkorb zu legen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten